Manufaktur

Dem Figurentheater verfallen!

Im Theater Stadelhofen seid ihr nicht nur als Zuschauer*innen gefragt. In der Manufaktur ist die Spielfreude mit Händen zu greifen: Objekte zum Leben erwecken, Figuren bauen und damit ins Rampenlicht springen, anderen Künstler*innen über die Schulter schauen, das Theater der Zukunft erforschen oder euch über ästhetische Arbeitsweisen und Sehgewohnheiten austauschen – in der Manufaktur erlebt ihr das Theater der Dinge hautnah und in all seinen Facetten. 

TheaterWunderWelt «Zauberzündschnur und Ideenfeuerwerk»

Herbstferienkurs für Kinder von 8 - 12 Jahren von Theater Stadelhofen & Musée Visionaire

Kursinhalt

Die Ausstellung «Faxen Flausen Firlefanz» im Musée Visionaire entführt uns in eine verwunschene Welt, bevölkert von fantastischen Wesen. Zwischen Zirkus und und Clownerie, Kunst und Krempel versetzen uns die ausgestellten Objekte in Staunen. Wir lassen uns von dieser fantastischen Fülle inspirieren, werfen einen neuen Blick auf sonst unbeachtete Dinge und hauchen ihnen Leben ein.

Anmeldung: Bitte das Formular bitte bis 05. September 2020 vollständig ausfüllen. 

Kurszeiten

Di, 13.- Fr, 16. Oktober 2020 jeweils 9-16 Uhr

Präsentation

Fr, 16. Oktober 2020, 16.30 Uhr

Kursort

Musée Visionnaire, Predigerplatz 1, 8001 Zürich

Kinder mit Sehbeeinträchtigungen können am Kurs teilnehmen.

Kursleitung

Mariella Königshofer (Theaterpädagogin)

Ursula Sax (Kulturvermittlerin)

Kosten

CHF 125.- (inkl. Material)

Auskunft

Simone Schaller 079 662 83 46

info@kulturvermittlung-zh.ch





HandSpiel

Abspann für alle

Kursinhalt

Ein HandSpiel findet jeweils nach einer kurzen Pause im Anschluss an die Sonntagsvorstellung statt und dauert rund 30 Minuten. Die Gastkünstler*innen greifen dazu einen spezifischen Aspekt ihrer Inszenierung heraus, zum Beispiel ein spezielles Material, eine Formensprache oder eine Spieltechnik, und vermitteln diesen auf einfache, interaktive und vergnügliche Art. Der Crashkurs eignet sich für grosse und kleine Zuschauer*innen gleichermassen. Kinder werden von ihren erwachsenen Begleitpersonen betreut und unterstützt.

Daten & Künstler

So 22 Sept 
Mit dem Ensemble von «Pinocchio»

So 27 Okt 
Mit Sigrun Kilger und Annette Scheibler aus «WUFF – Wer rettet die Welt»

So 03 Nov
Mit Sibylle Grüter aus «Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen»

So 24 Nov 
Mit Nora Vonder Mühle und Stefan Colombo von «Dingdonggrüezi»

So 02 Feb 
Mit Frauke Jacobi und Sven Matthiassen von «Eins Zwei Drei Vorbei»

So 01 Mär 
Mit dem Ensemble von «Ö Rö»

So 08 Mär
Mit Anne-Kathrin Klatt aus «Dumpu Dinki»

So 22 Mär
Mit dem Ensemble von «Achim rennt»

So 05 Apr
Mit Kathrin Leuenberger aus «1+1=Kopfsalat»

So 10 Mai 

Mit Lutz Grossmann aus «Die Katze, die tut, was sie will»

So 17 Mai
Mit dem Ensemble von «Emma und der Mondmann»

Zeit

Sonntags, im Anschluss an die Vorstellung. Ein Handspiel dauert rund 30 Minuten.

Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Nicht erforderlich

TreibSand

Workshops für professionelle Bühnenschaffende

Lass dich vom Treibsand mitziehen in die Tiefen des Theater der Dinge! In den Profi-Workshops für Theater- und Tanzschaffende kannst du dich mit verschiedenen Aspekten des Objekt-, Material- oder Figurentheaters befassen und für deine eigene Praxis adaptieren.

Beweg dich, Bild!

Du bist auf der Suche nach einer neuen Dimension für deine Bühnenpraxis? 

Die Figurenspielerin, Illustratorin und Trickfilmanimatorin Tine Beutel führt dich in die praktische Trickfilm-Arbeit und in die Techniken der Stop-Motion-Animation – wie Legetechnik, Objektanimation und Zeichnung – ein. 

Der Kurs findet während 3 Abenden à 3 Stunden statt.

Termine: Do 14 Nov, Do 21 Nov und Do 28 Nov 2019, je 18-21 Uhr

Kursort: Theater Stadelhofen

Kosten: 150.- (für alle drei Abende)

Weitere Informationen & Anmeldung:

manufaktur@theater-stadelhofen.ch

044 261 02 07

DER WORKSHOP MIT TINE BEUTEL IST AUSGEBUCHT!

Puppen, rendez-vous!

Und wie baust du so?

In Zusammenarbeit mit Priska Praxmarer ruft das Theater Stadelhofen ein regelmässiges Treffen für Figuren-/Puppenbauer*innen ins Leben: Wir bauen und tauschen uns gleichzeitig über unsere verschiedenartigen Zugänge und Vorgehensweisen aus. Jede*r der Gruppe übernimmt einen Abend lang die Leitung, erzählt aus ihrer*seiner Arbeitspraxis und lässt die Kolleg*innen hinter seine Kulisse blicken. Für Speis und Trank sorgt das Theater Stadelhofen.

Die Termine richten sich nach der Verfügbarkeit der Teilnehmer*innen.

Kursort: Theater Stadelhofen

Weitere Informationen & Anmeldung bis 1. November 2019:

manufaktur@theater-stadelhofen.ch

044 261 02 07

EchoLot

Offener Programmdiskurs für Theaterinteressierte

Möchtest du dich austauschen über ästhetische Arbeitsweisen und Sehgewohnheiten, aber auch deine Überlegungen zur Programmation äussern? Jeweils am Freitag nach der Abendvorstellung hast du die Möglichkeit dich mit uns in offener Runde über das gerade Gesehene auszutauschen.

Daten

08 Nov 2019 im Anschluss an «Invisible Lands»

06 Dez 2019 im Anschluss an «Königs Weltreise»

07 Feb 2020 im Anschluss an «Dust»

06 Mär 2020 im Anschluss an «Hundeherz»

03 Apr 2020 im Anschluss an «Death is certain»

Zeit 

Im Anschluss an die Vorstellung

Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Auskunft 

044 261 02 07
manufaktur@theater-stadelhofen.ch