Manufaktur

Dem Figurentheater verfallen!

Im Theater Stadelhofen seid ihr nicht nur als Zuschauer*innen gefragt. In der Manufaktur ist die Spielfreude mit Händen zu greifen: Objekte zum Leben erwecken, Figuren bauen und damit ins Rampenlicht springen, anderen Künstler*innen über die Schulter schauen, das Theater der Zukunft erforschen oder euch über ästhetische Arbeitsweisen und Sehgewohnheiten austauschen – in der Manufaktur erlebt ihr das Theater der Dinge hautnah und in all seinen Facetten. 

TheaterBrut

Jahreskurs für Kinder von 8 bis 13 Jahren

Kursinhalt

Kinder wissen, was Kinder wollen!
Du darfst entscheiden, wie das Theater von morgen aussieht: Welche Geschichte willst du erzählen? Wie sehen Kostüme und Bühnenbild aus? Welche Musik läuft und gibt es ein Happy End?
Gemeinsam sehen wir uns Theaterstücke an, spielen Theater und erfinden unser eigenes Stück. Dieses wird dann von Schauspieler*innen auf der Bühne gespielt. Während der Proben führst du Regie und gibst Tipps und Ideen für dein Theaterstück, das wir einem grossen Kinder-Publikum zeigen. Scheinwerfer an, los geht’s! 

Kurszeiten

Ferienwoche 1: 05.-09. Oktober 2020 je 09:00 – 16:00, Mittwoch bis 12:00

Kurstage: ab 21. Oktober 2020 immer am Mittwochnachmittag 14:00-16:30 Uhr (ausgenommen Schulferien und Feiertage)

Ferienwoche 2: 15-19. Februar 2021 je 09:00 – 16:00 Uhr, Mittwoch bis 12:00

Präsentation: 25. April 2021

Kursort: Theater Stadelhofen und Kulturhaus Helferei 

Kursleitung

Mariella Königshofer (Theaterpädagogin) 

Theresa Künz (Theaterpädagogin) 

Kosten

300.- CHF (30% Ermässigung mit Kulturlegi)

Auskunft & Anmeldung

verein_kk@protonmail.ch 

Anmeldeschluss ist am 27. September 2020

TheaterWunderWelt «Zauberzündschnur und Ideenfeuerwerk» AUSGEBUCHT

Herbstferienkurs für Kinder von 8 - 12 Jahren von Theater Stadelhofen & Musée Visionaire

Kursinhalt

Die Ausstellung «Faxen Flausen Firlefanz» im Musée Visionaire entführt uns in eine verwunschene Welt, bevölkert von fantastischen Wesen. Zwischen Zirkus und und Clownerie, Kunst und Krempel versetzen uns die ausgestellten Objekte in Staunen. Wir lassen uns von dieser fantastischen Fülle inspirieren, werfen einen neuen Blick auf sonst unbeachtete Dinge und hauchen ihnen Leben ein.

Anmeldung: Bitte das Formular bitte bis 05. September 2020 vollständig ausfüllen. 

Kurszeiten

Di, 13.- Fr, 16. Oktober 2020 jeweils 9-16 Uhr

Präsentation

Fr, 16. Oktober 2020, 16.30 Uhr

Kursort

Musée Visionnaire, Predigerplatz 1, 8001 Zürich

Kinder mit Sehbeeinträchtigungen können am Kurs teilnehmen.

Kursleitung

Mariella Königshofer (Theaterpädagogin)

Ursula Sax (Kulturvermittlerin)

Kosten

CHF 125.- (inkl. Material)

Auskunft

Simone Schaller 079 662 83 46

info@kulturvermittlung-zh.ch





HandSpiel

Abspann für alle

Ein HandSpiel findet jeweils nach einer kurzen Pause im Anschluss an die Sonntagsvorstellung statt und dauert rund 30 Minuten. Die Gastkünstler*innen greifen dazu einen spezifischen Aspekt ihrer Inszenierung heraus, zum Beispiel ein spezielles Material, eine Formensprache oder eine Spieltechnik, und vermitteln diesen auf einfache, interaktive und vergnügliche Art. Der Crashkurs eignet sich für grosse und kleine Zuschauer*innen gleichermassen. Kinder werden von ihren erwachsenen Begleitpersonen betreut und unterstützt.

Daten & Künstler

So 18 Okt 
Mit Chine Curchod und Marius Kob von «Aouuuu!»

So 01 Nov 
Mit der Performancegruppe goldtiger 

So 08 Nov
Mit Priska Praxmarer von «Besteste Freunde»

So 22 Nov 
Mit Eva und Paul Schmidtchen von «Die Königin der Farben»

So 06 Dez
Mit dem Ensemble von «Raffzahn Jack und die Rächer der Gartenbausiedlung»

So 20 Dez
Mit dem Ensemble von «Herr Eichhorn und der erste Schnee»

Zeit

Sonntags, im Anschluss an die Vorstellung. Ein Handspiel dauert rund 30 Minuten.

Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Nicht erforderlich

TreibSand

Workshops für professionelle Bühnenschaffende

Lass dich vom Treibsand mitziehen in die Tiefen des Theater der Dinge! In den Profi-Workshops für Theater- und Tanzschaffende kannst du dich mit verschiedenen Aspekten des Objekt-, Material- oder Figurentheaters befassen und für deine eigene Praxis adaptieren.

Workshops in Planung. Infos folgen.

Puppen, rendez-vous!

Und wie baust du so?

In Zusammenarbeit mit Priska Praxmarer ruft das Theater Stadelhofen ein regelmässiges Treffen für Figuren-/Puppenbauer*innen ins Leben: Wir bauen und tauschen uns gleichzeitig über unsere verschiedenartigen Zugänge und Vorgehensweisen aus. Jede*r der Gruppe übernimmt einen Abend lang die Leitung, erzählt aus ihrer*seiner Arbeitspraxis und lässt die Kolleg*innen hinter seine Kulisse blicken. Für Speis und Trank sorgt das Theater Stadelhofen.

Die Termine richten sich nach der Verfügbarkeit der Teilnehmer*innen.

Kursort: Theater Stadelhofen

Weitere Informationen: manufaktur@theater-stadelhofen.ch

044 261 02 07

EchoLot

Offener Programmdiskurs für Theaterinteressierte

Möchtest du dich austauschen über ästhetische Arbeitsweisen und Sehgewohnheiten, aber auch deine Überlegungen zur Programmation äussern? Jeweils am Freitag nach der Abendvorstellung hast du die Möglichkeit dich mit uns in offener Runde über das gerade Gesehene auszutauschen.

Daten


Zeit 

Im Anschluss an die Vorstellung

Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Auskunft 

044 261 02 07
manufaktur@theater-stadelhofen.ch